Where communities thrive


  • Join over 1.5M+ people
  • Join over 100K+ communities
  • Free without limits
  • Create your own community
People
Activity
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Hallo
    Janis Pagel
    @pagelj
    Hallo
    Benjamin Krautter
    @BenjaminKrautter
    Hi
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Hurra, fast vollständig :)
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Man kann Dateien hochladen, wollte das nur mal testen
    Janis Pagel
    @pagelj
    ah, wo denn?
    hab den Button für's Hochladen bislang noch nicht gefunden...
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Drag and drop in der mac ab
    Janis Pagel
    @pagelj
    ah ok, danke :thumbsup:
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Es gibt Dokumentation für DramaAnalysis 3.0: https://quadrama.github.io/tutorial/index.html (auch Vorbereitung für unser Tutorial …)
    Benjamin Krautter
    @BenjaminKrautter
    cool
    Benjamin Krautter
    @BenjaminKrautter
    Wenn man da was helfen kann, sag bescheid :)
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Mache ich, keine Sorge :)
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    Da
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Hurra!
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    Hi all, mein Einleitungsteil ist übrigens recht weit. Fast fertig. Auf Folie 1 liegt die noch deutsche Übersichtsfolie für den ganzen WS. Wenn ihr Euch nicht an die Struktur dort haltet, ändert es bitte dort, sodass wir im Blick behalten, was wann kommt.
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    Ich bin fertig mit den folien
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Dann mache ich jetzt ein PDF davon und lade es hoch
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    wir brauchen die kommentare zu den folien
    ich mache eine ppts
    x
    schaut mal durch, ob eure Teile fein sind.
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    Ganz schön einfallslose Analysen und dann noch nicht mal was dazu in der Zusammenschau gesagt. Laaaa.
    ngweilig
    Marcus Willand
    @marcuswilland

    Daniele Vecciato fragt noch einmal, ob jemand von uns nach London möchte. Er scheint wirklich gerne einen Quadramisten im Boot zu haben. Er hätte gerne bis Ende nächster Woche Bescheid. Kann sich bis dahin jemand von Euch entscheiden?
    Liebe Grüße, Marcus

    (@benjamin, Du hattest das WF doch schon für ein paar Analysen genutzt, oder?)

    Benjamin Krautter
    @BenjaminKrautter
    Ja, habe ein paar Analysen gemacht. Es sind auch vor allem recht unbekannte - mir zumindest - Dramen, die das WF am häufigsten nutzen. Da könnte man schon was interessantes finden. Ich kenne mich aber halt mit Recht in der Literatur fast überhaupt nicht aus. Und ich denke, die wollen schon einen litwiss. informierten Vortrag bei den Leuten, die mit dabei sind. Wäre die Veranstaltung denn auf deutsch oder englisch?

    Ganz schön einfallslose Analysen und dann noch nicht mal was dazu in der Zusammenschau gesagt. Laaaa.

    Haha, sie hätten wenigstens noch was zu einzelnen Figuren sagen können.

    Marcus Willand
    @marcuswilland
    Hi, die Veranstaltung wird auf englisch oder zweisprachig sein. Eine historische Überblicksdarstellung und Erläuterung, wie man das methodisch macht, reicht vielleicht, wenn man vorher klar die salvatoische Klausel ausspricht, inhaltlich nicht Experte zu sein
    0
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    DHd-Fahrer*innen: Paderborn ist ein kleines Kaff, vielleicht schonmal ein Hotel reservieren
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    huhu, hat jemand den neuen horstmann/kleymann gelesen? http://www.zfdg.de/2019_007
    Benjamin Krautter
    @BenjaminKrautter
    Wie wird das scalable reading versprechen eingelöst? Wollte nachher mal reinschauen
    Marcus Willand
    @marcuswilland
    3 Ansätze, einer davon annotation. "Reading" ist das eher nicht. . Die operationalisieren auch nicht (in unserem Sinne),.wenn ich das alles richtig verstanden habe
    Nils Reiter
    @nilsreiter
    Auf Marcus’ Tweet hin habe ich auch reingeschaut, aber noch nicht gründlich.
    Mir sind auch ein paar Sachen und klar, aber muss genauer lesen
    Reminder: Ach so, der Grund warum wir diesen Kanal nicht oft benutzen ist, dass er public ist