Where communities thrive


  • Join over 1.5M+ people
  • Join over 100K+ communities
  • Free without limits
  • Create your own community
People
Repo info
Activity
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    aso Du meinst am eval in shNG
    psilo909
    @psilo909
    ja
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Der Fehler klingt aber anders - "Format not recognized." klingt so, als würde er neuerdings auch bei UDP das feste TCP-Format mit 'Item, Wert' haben wollen ...
    psilo909
    @psilo909
    du schickst "sh.klima.schuppen1.Calculations.Dewpoint(6.5)" ? also ohne die "
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    ja
    das exakte Kommando für das Setzen des Itemwertes
    psilo909
    @psilo909
    du siehst ja die commits
    an der stelle ist nix geändert worden?!
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    hmmm
    psilo909
    @psilo909
    mal sehen wo die meldung kommt
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Die Variante mit dem zentralen Receiver-Item hat den Charme, dass jeder Sensor seine Items selbst adressieren kann. Alle Sensoren haben die gleiche Config in ESPEasy (einfach zu maintainen), nur der der jeweilige Device-Name ist jeweils anders (entspricht dem Sensor-Hauptitem in shNG)
    psilo909
    @psilo909
       def parse_input(self, source, dest, data):
            if dest in self.generic_listeners:
                inp = data.split(self.input_seperator, 2)  # max 3 elements
                if len(inp) < 3:
                    self.logger.info("Ignoring input {}. Format not recognized.".format(data))
                    return False
                typ, name, value = inp
    kanns sein, dass er auf den "." splittet?
    dann kreigst du nen teilstring < 3
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    nope
    psilo909
    @psilo909
    wobei da sein array ist
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    2019-05-13  18:46:02 INFO     plugins.network   Ignoring input sh.klima.eg.Calculations.Uptime_Unix(1557765760). Format not recognized.
    psilo909
    @psilo909
    input_seperator = '|'
    er splittet und fidnet kein |
    heisst du hast nur 1 element
    jetzt schauen seit wann das so ist
    7 years ago?!
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Nur - wieso hat er dann vor dem Update diesen Fehler nicht geschmissen?
    psilo909
    @psilo909
    string.split(separator, max)
    Note: When max is specified, the list will contain the specified number of elements plus one.
    das ist an der stelle dann iregndwie erstmal nachvollziehbar
    muss es nicht so sein:
    item|itemname|wert
    und wert ist die zeile von dir
    den setzt und und schiebst ihn ins eval
    wie sieht die url genau aus
    die du aufrufst
    vom esp
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Keine URL, der ESP schießt den String direkt per UDP raus. Siehe hier (sietdem lief es): https://knx-user-forum.de/forum/supportforen/smarthome-py/1189828-einbindung-esp-mit-espeasy-firmware?p=1218035#post1218035
    psilo909
    @psilo909
    soweit ich das verstehe, weiss er garnicht in welches item er den ausdruck "piped"
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Ich bastel das shNG-Kommando bereits im ESP zusammen
    psilo909
    @psilo909
    aber woher weiss das plugin, dass der in receiver_port_2423 soll?
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    geb es dann per UDP rüber ans NAS, auf dem shNG läuft
    und dort wird der Wert durch das Receiver-Item per eval gesetzt
    Weil der receiver auf den Port eingestellt ist?
    psilo909
    @psilo909
    das item hoert konkret auf dem port?
    und nur das
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    ja
    psilo909
    @psilo909
    genau
    ich bin nicht sicher ob dann die methode überhaupt richtig ist, die den fehler wirft
    kenne das plugin aber auch nicht soo gut
    dispatcher = UDPDispatcher(self.parse_input, ip, port)
    hmm
    Tom Bombadil
    @Tom-Bom-badil
    Ich hatte mich eingangs gewundert (2018, als ich den obigen Versuch aus dem Forum gestartet habe) - bei TCP war in der Doku ein festes Format vorgegeben, bei UDP nicht. Deshalb hatte ich den String probiert und mich gefreut, dass es lief.