Where communities thrive


  • Join over 1.5M+ people
  • Join over 100K+ communities
  • Free without limits
  • Create your own community
People
Repo info
Activity
    msinn
    @msinn
    Done
    redist2
    @redist2
    Hallo zusammen, ich habe immer noch das Problemchen das SHNG pypi mit mehreren 100.000 Anfragen DDOSed ;) Laut Log liegt das an reportbug. Hat das Problem noch jemand?
    DEBUG lib.shpypi get_package_releases_data (reportbug): Version --
    2021-02-16 08:35:47 DEBUG lib.shpypi get_package_releases_data: -> pypi package: project_name reportbug, availabe = []
    2021-02-16 08:35:47 DEBUG lib.shpypi get_package_releases_data: -> pypi package: project_name reportbug, availabe = []
    redist2
    @redist2
    ah! ich habe das ding nämlich nicht deinstalliert bekommen :D
    Morg42
    @Morg42
    Ich hab mal einen PR bezüglich der Dokumentation cycle: duration = value, cycle: duration = None und eval/ None eingestellt. Sollten wir ggf. noch in 1.8.2 mitnehmen, das Thema kam in letzter Zeit schon mehrfach. (Cycle braucht einen Wert, und None als "nicht ändern" geht nur bei Eval, nicht bei Cycle)
    Vielleicht schaut da mal einer von euch drüber, ob das verständlich ist, wie ich das verändert habe :)
    msinn
    @msinn

    Zum PyJWT Problem (vermutete Inkompatibilität zu PyJWT 2.0.x):
    Ich habe herausgefunden, dass es keine Inkompatibilität zu PyJWT >= 2.0 gibt.
    Das Problem

    • Nichterreichbarkeit der Admin GUI
    • Wiederkehrender Login Dialog, obwohl kein Login konfiguriert ist
    • Log Eintrag WARNING modules.admin.api_auth REST_dispatch_execute: user: 'str' object has no attribute ‚decode'

    tritt auf, wenn außer PyJWT noch das Package jwt installiert ist.
    Eine reine Deinstallation von jwt hilft nicht.
    Die kürzesete Abhilfe ist es, PyJWT zwangsweise neu zu installieren mit pip3 install --force PyJWT

    Das bisher verwendete Downgade der PyJWT Version zu 1.7.1 führte mit Deinstall/Install nur genau zu einer zwangsweisen Installation. Ein Deinstall/Install der aktuellen Version hätte genauso geholfen.
    Onkel Andy
    @onkelandy
    das Problem mit dem ablaufenden Login, obwohl keine definiert ist, hab ich übrigens auch mit PyJWT 1.7.1 - ein Pythonmodul jwt hab ich nicht.
    msinn
    @msinn
    Es ging nicht um das abgelaufene Login
    Das ablaufende Login tritt bei mir nur auf Tablets auf, auf denen sich der Browser schlafen legt. Sonst sorgt die GUI dafür, dass das Token regelmäßig erneuert wird.
    Es geht um ein Verhalten, welches auch andere Nutzer von PyJWT betrifft: jpadilla/pyjwt#374
    msinn
    @msinn
    Das Release v1.8.2 von SmartHomeNG ist raus: https://www.smarthomeng.de/user/release/1_8_2.html
    wvhn
    @wvhn
    Gratuliere 🎉
    Tolle Arbeit!
    bmxp
    @bmxp
    @wvhn sind das Blumen oder 'ne Eistüte?
    msinn
    @msinn
    Bei dem Wetter heute, bestimmt eine Eistüte :wink:
    wvhn
    @wvhn
    jedenfalls was nettes. Wir Jungs hams ja nicht so mit Blumen ;)
    Sieht eher nach Party aus.
    GanfMR
    @GanfMR
    Auf GitHub habe ich folgenden Pull Request eingestellt:
    In Austausch mit mit bmxp ist aufgefallen, dass die Definition von DTP 251.600 scheinbar unterschiedlich ist bei meinem MDT Dali Gateway und der offizellen Spec
    GanfMR
    @GanfMR
    In beiden Fällen gibt es allerdings 4 Kontroll bits mit denen man die 4 Farbkänle auch einzeln ansteuern kann. In meiner Implementierung habe ich diese Bits immer auf 1 gesetzt, so dass immer alle Farben übermittelt werden müssen. Dies macht die Implementierung der Items etwas einfacher. Man könnte diese aber auch durchreichen, und somit jedem die freie Wahl lassen ob er auch einzelne Farben schreiben möchte
    was denkt ihr?
    bmxp
    @bmxp
    @GanfMR Ich habe das jetzt erstmal gemerged. Sollten wir feststellen, das es mehrere flavours in der freien Wildbahn gibt, so können wir den Datenpunkt immer noch umbenennen in en251600mdt oder so ähnlich. Da es die Spec offziell noch nicht für Kunden im Download gibt, sondern wohl nur für Manufacturer oder auf Anfrage bei der Konnex warten wir halt mal ab.
    Michael
    @michischatz
    Guten Morgen, ich hätte mal eine Frage: Wo ist mein Fehler, wenn der Plugin Scheduler nicht ausgeführt wird, bzw. sehe ich die Ausführung niergends im Log und das Plugin selbst schreibt auch nichts ins Log. Gibt es für die Scheduler-Sache ein extra Log? Ich hab in der Run-Methode einfach diese Codezeile platziert und würde erwarten, dass der entsprechende cycle läuft (aktuell auf 30, der Wert kann eingestellt werden): Das wäre die Codezeile: self.scheduler_add("poll_device", self.poll_device, prio=3, cron=None, cycle=self._cycle, value=None, offset=None, next=None)
    msinn
    @msinn
    Was wird denn in der Admin GUI angezeigt?
    Auswührungen von Schedulern werden nicht geloggt. Sonst wäre da Log schnell mehere MB groß

    und das Plugin selbst schreibt auch nichts ins Log

    Was meinst Du damit?

    Wenn Du einen Log Eintrag des Plugin erwartest und es wird nichts geloggt: Wird das Plugin denn überhaupt geladen?
    Michael
    @michischatz
    In der Admin GUI steht der Scheduler drin mit den angegebenen Werten. Das Plugin wird geladen, wenn ich in der Run-Methode die Funktion selbst ausführe, z.B. mit self.poll_device() dann kommen debug-Meldungen von der poll_device Funktion im Log, die würde ich alle x Sekunden erwarten. Muss ich in der self.scheduler_add Funktion den Funktionsnamen im zweiten Parameter so angeben? self.scheduler_add("poll_device", self.poll_device(), prio=3, cron=None, cycle=self._cycle, value=None, offset=None, next=None) also mit Klammer auf und zu?
    bmxp
    @bmxp
    Die Frage in diesem Falle: Hast Du in logging.yaml auch etwas konfiguriert um Debug Meldungen Deines Plugins anzuzeigen? Im Normalfall ist der Level für die Plugins nur auf Warning und da kommt dann logger.debug( ... ) nicht an
    Michael
    @michischatz
    ja, das kommt rüber
    also das erstmalige laden der Funktionen taucht im Log auf
    steht auch drin mit level DEBUG
    den code hab ich vom Sample-Plugin genommen
    wieso beginnen manche Funktionen mit einem _ ? ist das Python spezfisch?
    bmxp
    @bmxp
    Ja. Das bedeutet das die Klassenintern sind und von extern nicht genutzt werden sollen. Etwas wie public, private oder protected gibt es bei Python nicht
    Michael
    @michischatz
    ah, ok
    Michael
    @michischatz
    dann kanns ja an dem nicht liegen
    bmxp
    @bmxp
    Du kannst Dir ja mal ein Liste mit Loggern anzeigen lassen.
    Michael
    @michischatz
    grafik.png
    müsste doch loggen oder?
    also er tuts ja auch
    aber der Job läuft nicht, obwohl auch die Ausführungszeit richtig ist
    irgendwo hab ich einen little bug drin
    vielleicht ist meine Uhrzeit nicht richtig konfiguriert?
    Michael
    @michischatz
    war tatsächlich der Logger nicht richtig gesetzt
    henfri
    @henfri
    Hallo
    ich hab in einer Logik eine Klasse definiert.