Where communities thrive


  • Join over 1.5M+ people
  • Join over 100K+ communities
  • Free without limits
  • Create your own community
People
Activity
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    ­čśü
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Studien zeigen, dass es datengetriebene M├Ąrkte gibt, auf denen es f├╝r
    Wettbewerber mit deutlich weniger Daten (oder dem Zugang hierzu) praktisch
    ausgeschlossen ist, auf mittlere Frist die Marktposition des dominanten
    Unternehmens einzuholen. Dies f├╝hrt zu geringeren Innovationsanreizen als
    w├╝nschenswert und kann, z.B. auch f├╝r Verbraucherinnen und Verbraucher,
    negative Effekte haben (z.B. durch Verkn├╝pfung benachbarter M├Ąrkte oder
    Missbrauchspotenzial). Daher werden in der Wissenschaft seit einiger Zeit
    Varianten einer Datenteilungspflicht f├╝r Unternehmen diskutiert.
    Matthias Evering
    @ewingson
    @aveltens:matrix.org kannst Du irgendwann in der kommenden Woche mal ├╝ber meinen Code r├╝berlesen.. ? habe in 18 Monaten nur solidweb aufgesetzt und gestern wieder angefangen zu coden... mit ctrl-c-ctrl-v timezone experiments would be the purpose I wanna do things with a store
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Ja bestimmt, sag bescheid
    Matthias Evering
    @ewingson
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    ­čÄë
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    morgen bin ich ├╝ber belegt
    Antonio R. Rodr├şguez Santiesteban
    @rodant
    Ja, endlich so weit. ­čśŐ
    Matthias Evering
    @ewingson
    kann man sagen, das predicate kommt aus einer ontology oder ist das zu kurz und zu einfach gedacht ?
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Die tatsache, dass ein predicate existiert hat nichts mit der ontology zu tun. ich w├╝rde eher sagen es kann eine ontologie geben, in der dieses predicate beschrieben ist.
    Matthias Evering
    @ewingson
    wie ein triple zu einem quad wird ist mir auch noch nicht klar. ich versuche, die strukturen zu verstehen. subject/predicate/object/document w├Ąre also 1. URI, 2. URI mit fragment, 3. ebenfalls URI oder literal, 4. das Dokument selbst ?
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    "quad" ;-) Noch nie geh├Ârt
    Matthias Evering
    @ewingson
    eine struktur, wenn man mit stores arbeitet wenn ichs verstehe
    also nicht store im sinne von datastore sondern als.... variable.... objekt....
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    in meinem sparql buch steht "quad" -> triple + "graph name"
    Matthias Evering
    @ewingson
    ach kuck
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Ich schaffe es heute leider nicht ­čśö. Wenn ihr wollt und noch nichts anderes geplant ist, k├Ânnte ich beim n├Ąchste Treffen mal eine Einf├╝hrung in RDF on Elixir (http://rdf-elixir.dev) geben.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Ok, danke f├╝r die Info. Mach das gerne n├Ąchstes Mal, f├Ąnde ich cool
    Matthias Evering
    @ewingson
    cool jan
    Jan Schill
    @janschill
    Ich glaube meine neue WebID https://janschill.net/profile/card#me hat noch keine Recht fuer de.solidcommunity.net. Eilt nicht!
    Antonio R. Rodr├şguez Santiesteban
    @rodant
    Danke Jan f├╝r die Zusammenfassung.
    Antonio R. Rodr├şguez Santiesteban
    @rodant
    Ich kan irgendwie weder auf die Termine noch auf den Chat zugreifen, aber in der Gruppe bin ich schon.
    Jetzt ging es nach einer neuen Anmeldung, sorry.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    janschill: du m├╝sstest mit deiner neuen WebID dann mal ein Join Request senden
    1 reply
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    ok, bist jetzt nur noch mit der neuen drin
    Jan Schill
    @janschill
    super, danke
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]

    Das SPARQL macht mich schon wieder fertig!
    Ich hab sowas in meinem Repo

    <http://example.com/1615143816395/> a <http://schema.org/CreativeWork>;
      <http://schema.org/version> "version";
      <http://schema.org/about> <http://example.com/1615143816395/orga>;
      <http://schema.org/copyrightNotice> "copyrightNotice";
      <http://schema.org/creativeWorkStatus> "creativeWorkStatus";
      <http://schema.org/dateCreated> "dateCreated";
      <http://schema.org/dateModified> "dateModified";
      <http://schema.org/license> "license";
      <http://schema.org/keywords> "oooo", "ssss", "iii";
      <http://schema.org/identifier> "identifier";
      <http://schema.org/description> "description";
      <http://www.w3.org/ns/activitystreams#name> "name";
      <http://www.w3.org/ns/activitystreams#url> <http://url> .
    
    <http://example.com/1615143816395/orga> a <http://schema.org/Organization>;
      <http://schema.org/legalName> "legalName";
      <http://schema.org/location> <http://example.com/1615143816395/place>;
      <http://schema.org/contactPoint> <http://example.com/1615143816395/contactPoint> .
    
    <http://example.com/1615143816395/place> a <http://schema.org/Place>;
      <http://schema.org/latitude> 2.23E1;
      <http://schema.org/longitude> 2.23E1;
      <http://schema.org/address> <http://example.com/1615143816395/postalAddress> .
    
    <http://example.com/1615143816395/postalAddress> a <http://schema.org/PostalAddress>;
      <http://schema.org/postalCode> "82555";
      <http://schema.org/addressLocality> "Stuttgart";
      <http://schema.org/addressRegion> "Bavaria";
      <http://schema.org/addressCountry> "Germany";
      <http://schema.org/streetAddress> "MusterStarsse 13" .
    
    <http://example.com/1615143816395/contactPoint> a <http://schema.org/ContactPoint>;
      <http://schema.org/latitude> "test@test.de" .

    Und m├Âchte das alles lesen. Also Select * where http://example.com/1615143816395/
    Aber mit Beziehungen

    1 reply
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Hi Antonio, in solid w├Ąre das vermutlich kein problem, da die ressource/graph tats├Ąchlich begrentzt ist. Ich muss aber gegen eine DB fragen, mit vielen objekten. Ich hab das jetzt mal durch "manuelles traversieren" gel├Âst. Ich bef├╝rchte, das mein usercase in sparql nicht vorgesehen ist, da es ja nicht wirklich sinnvoll ist einen graphen recursiv abzufragen. property path wird auch nicht klappen, da ich den path nicht kenne in meinem generischen repository. evtl. w├Ąre es durch verkn├╝pfen von queries m├Âglich. Das mach ich jetzt quasi auch, aber in mehreren abfragen. bin noch nicht dazugekommen die performance zu messen.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Speicherst du keine Quads? Sonst k├Ânntest du es doch ge genau machen? Ansonsten m├╝ssest du in deinem where auf das subject matchen und genau formulieren an welchen Relationen du interessiert bist
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Ne, quad ist nicht zielf├╝hren. sonst h├Ątte ich bei activitypub ja pro activity einen graphen. <- hm, oder evtl. doch? Das kann ich nicht einsch├Ątzen.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    W├Ąre das schlimm?
    1 reply
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    "welchen Relationen du interessiert bist" -> Die sind eben nicht in einem object, sondern object1->object2->object3. Und das ├╝bersteigt mein sparql know how ;-)
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Bin da auch nicht sicher, kann evtl sp├Ąter Mal was ausprobieren
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    m├╝sste mal schauen, ob ich sowas habe wir gibt mit den graph zu einem activitySubject !?
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Wenn du die obigen Daten in einem Graph speicherst kannst du sie auch wieder ├╝ber diesen abrufen
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    ja, aber den kennt ja sp├Ąter keiner mehr. wenn du sp├Ąter ein activity aus deiner outbox/inbox bearbeitest oder liest. Dann fragst du nach einer ULR ohne graph. und dann m├╝sste ich zu dieser url den graphen ermitteln k├Ânnen. (da hab ich aber leider keine ahnung von, muss ich mit spielen)
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Hab leider gerade nichts um es auszuprobieren, sorry. (oder kennt jemand nen guten Online-SPARQL-Playground oder so?)
    verwende doch Hash-URIs, also z.B: http://example.com/1615143816395#creativework, http://example.com/1615143816395#place, http://example.com/1615143816395#contactPoint etc. und der gemeinsame Graph ist dann die URI ohne Hash http://example.com/1615143816395
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    hei├čt dann aber nat├╝rlich auch dass du sie Client-Seitig nicht mehr getrennt laden kannst, kA ob das f├╝r dich ein Problem w├Ąre
    Antonio R. Rodr├şguez Santiesteban
    @rodant
    Hallo allerseits, bald ist wieder unser Treffen, aber ich wollte mitteilen, dass ich am 1.4. bei Solid World f├╝r spoter.ME was vorstelle: https://www.eventbrite.de/e/solid-world-april-2021-tickets-144512880917?keep_tld=1
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Cool! Danke f├╝r die Info
    Jerome Warren
    @JohanDiSilenzio_twitter

    Guten Tag, wir bauen gerade an einem Projekt, um die Gr├╝ndung von Plattformgenossenschaften zu erleichtern. Wir wollen ein Art "Basis"-Modul f├╝r ein Tool entwickeln, dass auf dem Prinzip mehrerer Nutzerklassen aufgebaut wird, wo eventuell das Integrieren einer Dienstleistung zur Erweiterung der Funktionalit├Ąt, bzw. des Anpassung an bestimmte Gegebenheiten "dazu gekauft" werden kann. Dies alles mit einer Sicht auch auf einem Kompensationsmechanismus f├╝r die unteschiendlichen Stakeholder (zB Endnuter, Software-Entwickler, usw.) und auch Mittel f├╝r Heimat├╝berweisungen (Remissen) und Lizenzverg├╝tungen, was fair ist aber auch nicht die Endnutzer ausbeutet, wie zB im Apple Store, bei Uber, usw.

    Ich wollte Euch mal fragen, was f├╝r allgemeine L├Âsungsans├Ątze es da hinsichtlich g├Ąbe. K├Ânnte man da zB etwas auf Basis von Solid bauen? Wir suchen zur Zeit Menschen mit technischer Expertise, um die Praktikabilit├Ąt abzusch├Ątzen und zu kommunizieren. Unsere anvisierten Tech-Partner haben sich bis Dato als unzuverl├Ąssig erwiesen, und da wir am Donnerstag eine Frist f├╝r einen Antrag auf F├Ârdergelder haben (es wird auch andere Antr├Ąge und Fristen geben, aber dies ist ein m├Âglicherweise passendes Ausschreiben und wir m├Âchten was einreichen) schreiten wir so langsam in den roten Bereich, was die Erstellung eines verst├Ąndlichen und auch ├╝berzeugenden Antrages angeht. Da es um maximal ÔéČ200.000 Zusch├╝sse geht, w├Ąre es sinnvoll, das bestm├Âgliche Angebot abzugeben. Ich w├╝rde mich um jegliche Beratung oder Hinweis freuen.

    Vielen Dank!

    1 reply
    Jan Schill
    @janschill
    Ich sehe dass es ein Termin fuer unser Treffen heute gibt, findet es statt?
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Ich bin vorbereitet.
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Hm, keiner da? Oder bin ich im falsch Video-Chat? Jitsi?
    frankgerhardt
    @frankgerhardt
    Ich bin sp├Ąt dran f├╝r 18:00 aber ich finde nirgends einen Link
    Und ich sehe gerade auf Eventbrite, dass SSolid World May vor 2.5 Stunden war https://www.eventbrite.de/e/solid-world-may-2021-tickets-146761614941?aff=erelexpmlt&keep_tld=1 Hach