Where communities thrive


  • Join over 1.5M+ people
  • Join over 100K+ communities
  • Free without limits
  • Create your own community
People
Activity
    Matthias Evering
    @ewingson
    wie ein triple zu einem quad wird ist mir auch noch nicht klar. ich versuche, die strukturen zu verstehen. subject/predicate/object/document wäre also 1. URI, 2. URI mit fragment, 3. ebenfalls URI oder literal, 4. das Dokument selbst ?
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    "quad" ;-) Noch nie gehört
    Matthias Evering
    @ewingson
    eine struktur, wenn man mit stores arbeitet wenn ichs verstehe
    also nicht store im sinne von datastore sondern als.... variable.... objekt....
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    in meinem sparql buch steht "quad" -> triple + "graph name"
    Matthias Evering
    @ewingson
    ach kuck
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Ich schaffe es heute leider nicht 😔. Wenn ihr wollt und noch nichts anderes geplant ist, könnte ich beim nächste Treffen mal eine Einführung in RDF on Elixir (http://rdf-elixir.dev) geben.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Ok, danke für die Info. Mach das gerne nächstes Mal, fände ich cool
    Matthias Evering
    @ewingson
    cool jan
    Jan Schill
    @janschill
    Ich glaube meine neue WebID https://janschill.net/profile/card#me hat noch keine Recht fuer de.solidcommunity.net. Eilt nicht!
    Antonio R. Rodríguez Santiesteban
    @rodant
    Danke Jan für die Zusammenfassung.
    Antonio R. Rodríguez Santiesteban
    @rodant
    Ich kan irgendwie weder auf die Termine noch auf den Chat zugreifen, aber in der Gruppe bin ich schon.
    Jetzt ging es nach einer neuen Anmeldung, sorry.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    janschill: du müsstest mit deiner neuen WebID dann mal ein Join Request senden
    1 reply
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    ok, bist jetzt nur noch mit der neuen drin
    Jan Schill
    @janschill
    super, danke
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]

    Das SPARQL macht mich schon wieder fertig!
    Ich hab sowas in meinem Repo

    <http://example.com/1615143816395/> a <http://schema.org/CreativeWork>;
      <http://schema.org/version> "version";
      <http://schema.org/about> <http://example.com/1615143816395/orga>;
      <http://schema.org/copyrightNotice> "copyrightNotice";
      <http://schema.org/creativeWorkStatus> "creativeWorkStatus";
      <http://schema.org/dateCreated> "dateCreated";
      <http://schema.org/dateModified> "dateModified";
      <http://schema.org/license> "license";
      <http://schema.org/keywords> "oooo", "ssss", "iii";
      <http://schema.org/identifier> "identifier";
      <http://schema.org/description> "description";
      <http://www.w3.org/ns/activitystreams#name> "name";
      <http://www.w3.org/ns/activitystreams#url> <http://url> .
    
    <http://example.com/1615143816395/orga> a <http://schema.org/Organization>;
      <http://schema.org/legalName> "legalName";
      <http://schema.org/location> <http://example.com/1615143816395/place>;
      <http://schema.org/contactPoint> <http://example.com/1615143816395/contactPoint> .
    
    <http://example.com/1615143816395/place> a <http://schema.org/Place>;
      <http://schema.org/latitude> 2.23E1;
      <http://schema.org/longitude> 2.23E1;
      <http://schema.org/address> <http://example.com/1615143816395/postalAddress> .
    
    <http://example.com/1615143816395/postalAddress> a <http://schema.org/PostalAddress>;
      <http://schema.org/postalCode> "82555";
      <http://schema.org/addressLocality> "Stuttgart";
      <http://schema.org/addressRegion> "Bavaria";
      <http://schema.org/addressCountry> "Germany";
      <http://schema.org/streetAddress> "MusterStarsse 13" .
    
    <http://example.com/1615143816395/contactPoint> a <http://schema.org/ContactPoint>;
      <http://schema.org/latitude> "test@test.de" .

    Und möchte das alles lesen. Also Select * where http://example.com/1615143816395/
    Aber mit Beziehungen

    1 reply
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Hi Antonio, in solid wäre das vermutlich kein problem, da die ressource/graph tatsächlich begrentzt ist. Ich muss aber gegen eine DB fragen, mit vielen objekten. Ich hab das jetzt mal durch "manuelles traversieren" gelöst. Ich befürchte, das mein usercase in sparql nicht vorgesehen ist, da es ja nicht wirklich sinnvoll ist einen graphen recursiv abzufragen. property path wird auch nicht klappen, da ich den path nicht kenne in meinem generischen repository. evtl. wäre es durch verknüpfen von queries möglich. Das mach ich jetzt quasi auch, aber in mehreren abfragen. bin noch nicht dazugekommen die performance zu messen.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Speicherst du keine Quads? Sonst könntest du es doch ge genau machen? Ansonsten müssest du in deinem where auf das subject matchen und genau formulieren an welchen Relationen du interessiert bist
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Ne, quad ist nicht zielführen. sonst hätte ich bei activitypub ja pro activity einen graphen. <- hm, oder evtl. doch? Das kann ich nicht einschätzen.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Wäre das schlimm?
    1 reply
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    "welchen Relationen du interessiert bist" -> Die sind eben nicht in einem object, sondern object1->object2->object3. Und das übersteigt mein sparql know how ;-)
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Bin da auch nicht sicher, kann evtl später Mal was ausprobieren
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    müsste mal schauen, ob ich sowas habe wir gibt mit den graph zu einem activitySubject !?
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Wenn du die obigen Daten in einem Graph speicherst kannst du sie auch wieder über diesen abrufen
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    ja, aber den kennt ja später keiner mehr. wenn du später ein activity aus deiner outbox/inbox bearbeitest oder liest. Dann fragst du nach einer ULR ohne graph. und dann müsste ich zu dieser url den graphen ermitteln können. (da hab ich aber leider keine ahnung von, muss ich mit spielen)
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Hab leider gerade nichts um es auszuprobieren, sorry. (oder kennt jemand nen guten Online-SPARQL-Playground oder so?)
    verwende doch Hash-URIs, also z.B: http://example.com/1615143816395#creativework, http://example.com/1615143816395#place, http://example.com/1615143816395#contactPoint etc. und der gemeinsame Graph ist dann die URI ohne Hash http://example.com/1615143816395
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    heißt dann aber natürlich auch dass du sie Client-Seitig nicht mehr getrennt laden kannst, kA ob das für dich ein Problem wäre
    Antonio R. Rodríguez Santiesteban
    @rodant
    Hallo allerseits, bald ist wieder unser Treffen, aber ich wollte mitteilen, dass ich am 1.4. bei Solid World für spoter.ME was vorstelle: https://www.eventbrite.de/e/solid-world-april-2021-tickets-144512880917?keep_tld=1
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Cool! Danke für die Info
    Jerome Warren
    @JohanDiSilenzio_twitter

    Guten Tag, wir bauen gerade an einem Projekt, um die Gründung von Plattformgenossenschaften zu erleichtern. Wir wollen ein Art "Basis"-Modul für ein Tool entwickeln, dass auf dem Prinzip mehrerer Nutzerklassen aufgebaut wird, wo eventuell das Integrieren einer Dienstleistung zur Erweiterung der Funktionalität, bzw. des Anpassung an bestimmte Gegebenheiten "dazu gekauft" werden kann. Dies alles mit einer Sicht auch auf einem Kompensationsmechanismus für die unteschiendlichen Stakeholder (zB Endnuter, Software-Entwickler, usw.) und auch Mittel für Heimatüberweisungen (Remissen) und Lizenzvergütungen, was fair ist aber auch nicht die Endnutzer ausbeutet, wie zB im Apple Store, bei Uber, usw.

    Ich wollte Euch mal fragen, was für allgemeine Lösungsansätze es da hinsichtlich gäbe. Könnte man da zB etwas auf Basis von Solid bauen? Wir suchen zur Zeit Menschen mit technischer Expertise, um die Praktikabilität abzuschätzen und zu kommunizieren. Unsere anvisierten Tech-Partner haben sich bis Dato als unzuverlässig erwiesen, und da wir am Donnerstag eine Frist für einen Antrag auf Fördergelder haben (es wird auch andere Anträge und Fristen geben, aber dies ist ein möglicherweise passendes Ausschreiben und wir möchten was einreichen) schreiten wir so langsam in den roten Bereich, was die Erstellung eines verständlichen und auch überzeugenden Antrages angeht. Da es um maximal €200.000 Zuschüsse geht, wäre es sinnvoll, das bestmögliche Angebot abzugeben. Ich würde mich um jegliche Beratung oder Hinweis freuen.

    Vielen Dank!

    1 reply
    Jan Schill
    @janschill
    Ich sehe dass es ein Termin fuer unser Treffen heute gibt, findet es statt?
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Ich bin vorbereitet.
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Hm, keiner da? Oder bin ich im falsch Video-Chat? Jitsi?
    frankgerhardt
    @frankgerhardt
    Ich bin spät dran für 18:00 aber ich finde nirgends einen Link
    Und ich sehe gerade auf Eventbrite, dass SSolid World May vor 2.5 Stunden war https://www.eventbrite.de/e/solid-world-may-2021-tickets-146761614941?aff=erelexpmlt&keep_tld=1 Hach
    marcelotto
    @marcelotto:matrix.org
    [m]
    Das ist das nächste Treffen am 6.5. Solid World April war letzte Woche: https://vimeo.com/531907097
    Bei unserem Treffen war leider niemand. Sagt Bescheid, wann das nächste Mal ist. Ich habe nun eine Präsentation parat.
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    Sorry, bei mir ist gerade Land unter, schade dass es nicht zu stande kam. Nächstes mal dann wieder
    Matthias Evering
    @ewingson
    Entschuldige, @marcelotto:matrix.org and all, habs auch verbaselt... habe https://de.solidcommunity.net/treffen/2021/Mai/Solid%20Community%20Deutschland%20Treffen%20Mai%202021/ für Mai erstellt, dort ist auch ein Jitsi-Link
    Antonio R. Rodríguez Santiesteban
    @rodant
    Ich hatte gestern um die selbe Zeit ein Meeting. Bis zum nächsten Mal.
    Matthias Evering
    @ewingson
    beim googlen gefunden https://ellyserver.de/solid
    aveltens
    @aveltens:matrix.org
    [m]
    ok, cool, wo kommt das denn auf einmal her, und warum hört man bislang nix von den Macher*innen? 😲
    naturzukunft
    @naturzukunft:matrix.org
    [m]
    Nun, der hat die Lücke recht früh erkannt.
    Christian Buggedei
    @JollyOrc
    das scheint ja eher ein Teaser-Projekt zu sein - mehr erfahren sammelt nur die Emailadresse für den Newsletter ein. Und für die anderen Server stehen keinerlei Preise auf der Seite
    mt
    @mt:bau-ha.us
    [m]
    unter https://ellyserver.de/ sieht es so aus als ob das ne bunte sammlung von apps in einer hübschen ui zum ins büro stellen ist, vermutlich ist die solid-implementierung auch extern? finde keine sourcen, einige software ist auch agpl
    https://github.com/unikiteam hier gibt's sourcen aber nix zu solid - evtl. nutzen die trellis oder einen anderen ldp-dienst