These are chat archives for speedata/publisher

27th
Mar 2017
PiXL
@Pi_XL_twitter
Mar 27 2017 14:41
Hallo Patrick, ich habe gerade die neue bleed="auto" Funktion getestet. Dabei wird das Bild über die Beschnittzugabe gestreckt und somit verzerrt, dies ist in meinem Anwendungsfall nicht gewünscht. Gibt es eine Funktion, die am Bild die Beschnittzugabe entfernt?
Hier ein Beispiel: Ein Bild soll am Seitenrand mit 100x200mm eingebracht werden. Da das Bild auf jeder Seite Verwendung finden soll, hat es eine Bildgröße von 106x206mm, also mit 3mm Beschnitt rundrum. Wenn das Bild rechts im Anschlag ist, dann sind 3mm im Beschnitt und links müssten 3mm des Bildes entfernt werden, wenn es links im Anschlag ist anders rum. Wie kann ich es umsetzten? Also wie bekomme ich die 3mm links abgeschnitten (crop)? Ich habe es mit einem Overlay gelöst, bedeutet, dass kein Hintergrundbild oder Verläufe im Layout vorhanden sein dürfen.
Patrick Gundlach
@pgundlach
Mar 27 2017 15:55
@Pi_XL_twitter Wenn ich das richtig verstehe, soll das Bild, wenn es z.B. links oben platziert werden soll, 3mm nach oben und 3mm nach links in den Anschnitt verschoben werden, dafür aber rechts und unten je 3mm abgeschnitten werden, richtig? D.h. das Bild hat anschließend eine Größe von 103x203mm, sichtbar (nach dem Beschnitt) sind dann die 100x200mm.
Dafür fällt mir gerade nichts ein. Verschieben kann man mit negativen Werten bei row und column (PlaceObject), aber das Beschneiden wüsste ich gerade nicht wie.